Freunde von LRH

Vorwort von Felicitas Foster

Hiermit starten wir eine Informationsreihe, die von technisch ausgebildeten Personen der Scientology-Kirche zusammengetragen wurde. Auf der englischen Seite gibt es noch zusätzliche Referenzen als Audio-Ausschnitte in englischer Sprache.

Hier nun die „Freunde von LRH“:




du bist unter Freunden …

wir sind die
Freunde von L. Ron Hubbard




Diese Seite wurde
von einigen der höchsttrainiertesten
Auditoren und Fallüberwacher der Welt erstellt.
Unsere Zielsetzung ist die Bewahrung der Technologie.

Eine gestohlene Kirche

Die Technologie, die er uns gab, hat Millionen von Leben gerettet, dennoch wurde er verleumdet, angegriffen, seine Organisationen infiltriert und seine Schriften abgeändert.


Der Hass, den einige angefangen haben zu entwickeln, richtet sich nicht gegen L. Ron Hubbard oder seine Technologie, sondern gegen jene, die sie übernommen und verändert haben.

„Also können wir annehmen, dass Personen, welche ein wenig dazu      neigen, die menschliche Rasse schlecht zu machen, zu zerschlagen und auszuknipsen – und das als ihr ausschließliches Ziel haben, in Scientology hineingelangen und Dinge aus dem technischen Bereich entfernen können, oder Dinge in dem technischen Bereich pervertieren und verändern   können, die dann Scientology unbrauchbar machen.“

Klasse VIII, Vortrag 1



“Wenn ihr ein umfassendes Wissensgebiet hättet, welches wahr wäre und einen hohen Grad an Allgemeingültigkeit hätte und jeder damit übereinstimmen würde, dann wäre es offen gesagt sehr leicht, dieses ganze Unterfangen zu Grunde zu richten und durcheinander zu bringen, indem ihr es nehmt, und falsch übermittelt – seht ihr, durch schlechte Unterweisung und schlechte Übermittlung des Materials, durch Weglassen eines Datums hier und eines wichtigen Datums dort, und durch Ersetzen eines Datums oder so – dann könntet ihr wieder eine Art Sklaverei aus diesem Wissensgebiet entwickeln.!“

SHSBC Vortrag 18. September 63,
Service Facsimile



“Wenn ich in die Zukunft blicke, sehe ich, dass wir hier mit Material umgehen, welches das Potential von Kontrolle und Beherrschung der Menschheit enthält, von dem zu keinem Zeitpunkt zugelassen werden darf, dass es zu einem Monopol oder Werkzeug der Wenigen wird und zur Gefahr und Verhängnis der Vielen.

Ich glaube, dass die Freiheit des Materials, welches wir beherrschen und verstehen, nur durch einen Hauch von Organisation, einem Maximum an Leuten, gutem Training und guter, verlässlicher, vernünftiger Übermittelung von Information garantiert wird.

Wenn wir das nicht tun können, wird die Information, die wir besitzen, früher oder später zum Eigentum einiger nicht vertrauenswürdiger Wenigen. Darüber bin ich mir sicher, denn das ist immer der Lauf der Dinge gewesen.“

LRH Vortrag, 6. Juni 1955,
Was Scientology macht

Advertisements

Über Felicitas Foster

Independent Scientologist - Cosmopolitan, Blog: Der Treffpunkt
Dieser Beitrag wurde unter LRH - L. Ron Hubbard, Scientology Philosophie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Freunde von LRH

  1. LO schreibt:

    Wunderbar !
    Mach weiter so Felicitas !

    • Felicitas Foster schreibt:

      Danke für die Ermutigung! Wird nach und nach veröffentlicht – so wie die Übersetzungen fertig werden.

  2. Han Solo schreibt:

    Dass die umfangreiche und so wichtige Webseite http://www.FriendsOfLRH.org nun ins Deutsche übertragen wird, verdient einen stehenden Applaus, Felicitas !

    Da sind zahllose Belege ( natürlich mit LRH-Referenzen ! ), die zeigen, wie Hubbards Werk vermurkst und mit Füssen getreten wird.

    • annegreth schreibt:

      Feli, ich kann mich da Han Solo nur anschliessen. Das Projekt, das du hier in Angriff genommen hast, hat einen so hohen Aufklärungswert und dass es rein deutschsprachige Leute lesen können hilft sehr, sehr sehr …..

  3. LO schreibt:

    Italien gibt Gas:
    http://indipendologo.wordpress.com/
    Die spinnen die Römer!
    Was ist mit den Germanen ?

    • Schnoesel schreibt:

      Die Germanen wurden schön zurechtgestutzt. Spätestens seit dem 8.Mai 1945 haben sie gelernt das Maul zu halten und weiter zu marschieren egal wer regiert.
      Die Revolution findet um 20Uhr im Ballsaal statt. Bitte mit Krawatte. *looool
      Ich bin aber zuversichtlich dass, je länger man ihnen auf der Nase rumtanzt, der
      ursprüngliche Instinkt nach Freiheit wieder geweckt wird.

      • Rita Wagner schreibt:

        Schön gesagt Schnösel!!
        Genau so ist das mit den Deutschen! – Doch Achtung! – Wenn sie was machen dann richtig!

  4. LO schreibt:

    Italien gibt Gas:
    http://indipendologo.wordpress.com/

    Die spinnen die Römer!
    Was ist mit den Germanen ?

  5. Schnoesel schreibt:

    Dieser Blog frisst postings. Ich bin dafür dass die alten Germanen wieder auferstehen und dass jeder der sie ärgert eins auf die Mütze kriegt. *ggg
    so wie die dummen Römer.
    http://www.hermannsschlacht.de/schlacht-im-teutoburger-wald.html

    • annegreth schreibt:

      Schnösel, du brachtest mich auf die Idee, mich mal mit den Germanen zu befassen. Echt intressanter Stoff

    • Han Solo schreibt:

      Schnoesel,
      ich glaube, es wäre im allgemeinen Interesse, wenn Du Deine Erfahrungen mit dem „Posting-Frass“ genauer beschreiben könnntest. Danke im voraus.

  6. res schreibt:

    Bravo!
    Leider stoße ich erst heute auf diesen Blog.
    Eine hervorragende Arbeit! Fleissarbeit:
    all diese tollen Analysen herauszusuchen und ins Deutsche zu übersetzen!
    Das gefällt mir. Ich kam mir bislang mit meinen Veröffentlichungen gleicher Stoßrichtung so allein vor: http://de.freiescientologen.de/

    Gruss
    A. Gross, Schweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s