Solo Kurs Teil 1 bis OT 3

Es kann getan werden

von B.E.

Ich habe jetzt als Indie den Teil der Brücke von Solo-Kurs-Teil 1 bis zu OT 3 abgeschlossen und kann jedem nur sehr ans Herz legen, es auch zu tun. Dies ist eine Schilderung meiner Gewinne:

Der Solo-Kurs Teil 1

Es ist nicht schwer, den Solo-Kurs Teil 1 außerhalb der Kirche zu machen, wenn man ihn genau nach dem Checksheet macht. Ich war schon ein Auditor und es war eine sehr gute Auffrischung und hat viel Spaß gemacht, wieder am E-Meter zu arbeiten.

Das Wohnzimmer wurde zum Kursraum, die Wörterbücher lagen bereit und ein guter Freund wurde zu meinem Twin, mit dem ich die Übungen machen konnte. Es konnte losgehen.

Obwohl der Solo-Kurs kein kleiner Kurs war, ging es zügig voran. Wir hatten uns einen Stundenplan eingerichtet und hielten ihn diszipliniert ein. Es war ein Abenteuer.

Der Teil 2 vom Solo-Kurs

Der nächste Teil dieses Abenteuers. Auf wunderschönen Gradienten gewann ich Sicherheit im Solo-Auditieren. Gewinne gab es als Zugabe.

Neues OT 1

OT 1 fand ich sehr erfrischend. Ich bekam einen vollkommen neuen Viewpoint zum Leben und mein ARK zu anderen erhöhte sich unheimlich.

OT 2

Bereits beim Studieren der Materialien von OT 2 passierte viel. Ich hatte viele Erkenntnisse über Fallen, in welche man als Wesen tappen kann. Aber ich hatte noch keine Ahnung, was auf dem Solo-Auditing noch alles kommen sollte.

Das Auditing auf OT-2 war für mich als Auditor sehr leicht durchzuführen. Die Sicherheit zu auditieren kam schnell wieder und ich erlebte zum ersten Mal, was für unglaubliche Massen man als Solo-Auditor auf dieser Stufe blowen kann.

OT-2 ist ein großer Level und man könnte es auch als eine Ansammlung vieler einzelner OT-Stufen betrachten, die unter diesem Namen zusammengefasst sind. Ich war über ein Jahr auf OT-2 und ich war fast täglich in Sitzung. Tag für Tag spürte ich, wie Dinge leichter werden und oft erlebte ich, wie im Leben Dinge passierten, die genau auf der nächsten Liste angesprochen wurden. Auditing und das Leben schienen sich Hand in Hand zu entwickeln.

Von Tag zu Tag fand immer mehr Erleichterung statt und während ich auf Gradienten immer weitere Schritte durchlief, schaufelte ich unglaublich viele Massen weg.

Meine Beobachtungsgabe erhöhte sich und mein Verstehen von Anderen und warum sie durch Ladung in bestimmten Verhaltensmustern und -strukturen, wie Gruppendenken, gefangen waren, erhöhte sich enorm. Andere bemerkten auch, dass ich mich veränderte und waren beeindruckt. Das Leben an sich wurde intensiver.

Ich gewann täglich an Selbstsicherheit und Stabilität als Wesen, meine innere Ruhe und Ausgeglichenheit wurde immer größer und ich konnte viele meiner Wahrnehmungen besser als zuvor identifizieren.

Ich habe diesen Level gemacht, wie er in den Materialien von Ron beschrieben wurde und keinen einzigen der vielen Prozesse ausgelassen. Es ist außerordentlich wichtig, dass viele diese Stufe so machen – nicht nur für sie selbst.

Der letzte Prozess von OT-2 war die absolute Krönung der Prozesse. Alle paar Sekunden wurden riesige Pakete von Ladung und Track weggesprengt. Für das Ausmaß an Erleichterung gibt es keine Worte. Man muss es erleben.

OT 3

Das war mächtiges Auditing und meine Realität in Bezug auf Krieg, Drogen und viele Übel der Menschheit ist enorm gestiegen. Das Auditing war sehr erfrischend und ich habe viele Massen verloren.

Ich habe jetzt unglaubliches ARK und Verstehen auf den Dynamiken und zu anderen Wesen und Menschen. Ich habe eine sehr schöne innere Ruhe gefunden.

Diese Stufen sind für jeden, nicht nur für ein kleines wohlhabendes Grüppchen. Es ist wirklich sehr wichtig, dass jeder diese Stufen bekommt.

Es ist nicht nur so, dass es möglich ist und geschafft werden kann, diese Stufen außerhalb der Kirche zu machen. Innerhalb der Kirchenstrukturen ist es vollkommen unmöglich, diese Stufen unverfälscht zu bekommen.

Vielen Dank an Ron und all die anderen, die dazu beigetragen haben (mein C/S, Twin etc.) und es ermöglichen, diese Stufen zu machen.

B. E.

Advertisements

Über Felicitas Foster

Independent Scientologist - Cosmopolitan, Blog: Der Treffpunkt
Dieser Beitrag wurde unter Gewinne, Scientology Philosophie, Technisches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Solo Kurs Teil 1 bis OT 3

  1. Strubbl, aka Andrea Albrecht schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch, B.E. Das ist der Weg zum Glücklichsein, geben Sie ein gutes Beispiel! 🙂

  2. Rita Wagner schreibt:

    Herzliche Glückwünsche B.E. !! Vielen Dank, dass Du Deine Gewinne mit uns teilst!! 🙂 🙂 🙂

  3. Gottfried schreibt:

    Großartig!!!!!!!

    Dies ist ein Meilenstein für die Indie-Bewegung und die Menschheit!

  4. Cognito schreibt:

    Glückwunsch für diese Gewinne
    und
    Danke das du sie mit uns teilst….

    inlove

  5. Han Solo schreibt:

    Großartig – fantastisch – vorbildlich !!!

  6. SKM schreibt:

    Fantastisch!

  7. Burkhard schreibt:

    Menscheskind…., wenn das kein Vorbild ist…?!
    🙂 🙂 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s