Scientology Beistände

SCIENTOLOGY BEISTÄNDE

Beistände sind eine Möglichkeit, jemandem zu helfen, der verletzt ist oder nicht zuhören kann oder der aus irgendeinem Grund sich nicht sehr über Sie bewusst ist.

__________

Wenn jemand verletzt oder verstimmt ist, kann man auf vielerlei Arten helfen. Eine Verbrennung oder ein Bluterguss, selbst Verstauchungen oder Brüche heilen viel leichter mit Scientology Beiständen. Auch Verstimmung spricht auf einen Beistand an.

Die grundlegendste dieser Erste-Hilfe-Behandlungen ist leicht durchzuführen. Schon lange weiß der Mensch, dass Handauflegen oder Mutters Küsse eine wirksame Therapie war. Selbst ein fester Griff scheint jemandem helfen zu können, der von Schmerzen geplagt ist. Aber der Mensch vernachlässigte den wichtigsten Teil des „Handauflegens“.

Dies wird im Folgenden beschrieben:

Machen Sie das genau, wie beschrieben und mit einem Minimum von Unterhaltung.

Legen Sie Ihren Zeigefinger oder die Finger oder die Handfläche auf den verletzten oder betroffenen Körperteil, sehr sachte, und sagen Sie der Person: „Leg deine Aufmerksamkeit auf meine Hand.“ Verändern Sie jetzt die Position Ihres Fingers oder Handfläche und lassen Sie den Patienten erneut seine Aufmerksamkeit auf Ihre Hand richten.

Es ist am besten, Stellen bei der Person zu berühren, die weiter von seinem Kopf entfernt sind, als die Verletzung. Um einer verstimmten Person zu helfen, berühren Sie Punkte an ihrem Kopf.

Sprechen Sie nicht übermäßig viel. Aber überreden Sie die Person während der Berührung, kurz, Punkt für Punkt, ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Finger oder die Finger oder Handfläche zu legen.

Wechseln Sie die Punkte immer wieder. Seien Sie ruhig. Seien Sie beruhigend.

Wenn die Person daraufhin Schmerz fühlt oder zittert, machen Sie weiter, denn die Therapie zeigt Wirkung.

Verfahren Sie auf diese Weise viele Minuten oder eine halbe Stunde, wenn nötig, bis der Schmerz oder die Verstimmung weg ist.

Während dieser Behandlung hält die Person ihre Augen geschlossen.

Es ist nicht die Kraft Ihres Fingers, die jemanden heilt. Es ist die Kraft, die er hervorbringt, indem er auf Ihren Finger durch seinen Körper „schaut“. Sie bringen ihn mit der Verletzung in Kommunikation. Durch seine Kommunikation damit kommt die Heilung zustande.

Normalerweise heilen Verletzungen, Verstauchungen, Verbrennungen, Verbrühungen, Knochenbrüche, Kopfschmerzen* und Erkältungen langsam, weil der Patient dieses Gebiet mit seiner eigenen Energie meidet.

ÜBUNG EINS
Verbessern Sie Ihr Gedächtnis

Gehen Sie diese Liste immer wieder durch und beantworten Sie jedes Mal die Fragen:

Erinnern Sie sich an eine Zeit, die Ihnen wirklich real erscheint.

Erinnern Sie sich an eine Zeit, als Sie in guter Kommunikation mit jemandem waren.

Erinnern Sie sich an eine Zeit, als Sie mit etwas übereinstimmten.

Erinnern Sie sich an eine Zeit, als jemand mit Ihnen nicht übereinstimmte.

Erinnern Sie sich an eine Zeit, als Sie jemanden mochten.

Erinnern Sie sich an eine Zeit, als jemand mit Ihnen übereinstimmte.

Erinnern Sie sich an eine Zeit, als jemand leicht mit Ihnen kommunizierte.

Erinnern Sie sich an eine Zeit, als jemand Sie mochte.

Verwenden Sie diese Liste viele Male. Wenn „Eckenhalten“ (nächste Übung) Sie durcheinanderbringt, verwenden Sie obige Liste. Wenn Sie müde oder verwirrt sind, benutzen Sie die Liste.

Diese Übung kann stundenlang gemacht werden.

ÜBUNG ZWEI
Jünger ausschauen und agieren

Sitzen Sie ungefähr in die Mitte eines Raumes, schließen Sie Ihre Augen und „kontaktieren“ Sie die beiden oberen Ecken des Raumes hinter Ihnen. Dann, indem Sie diese Ecken festhalten, sitzen Sie still und denken Sie nicht. Bleiben Sie nur an diesen zwei Ecken interessiert.

Sie können das zwei Minuten lang (Minimum) machen oder zwei Stunden. Sie profitieren immer davon. Egal was geschieht, halten Sie einfach die Ecken und denken Sie nicht.

Sie können das leicht durchführen. Sie werden danach jünger aussehen und handeln.

ÜBUNG DREI
Freier fühlen

Suchen Sie sich zwei ähnliche Gegenstände aus. Dann finden Sie so viele Unterschiede zwischen den beiden wie möglich.

Suchen Sie sich jetzt zwei Gegenstände und schauen Sie, wo diese sich in Beziehung zueinander und zu Ihrem Körper befinden.

Benutzen Sie diese zwei Schritte immer wieder. Sie werden sich freier fühlen und besser sehen.

(Entnommen aus: „This is Scientology, 1963“)

Herzlichen Dank der fleißigen Übersetzerin.

*Dieser Beistand wird aufgrund späterer Erkenntnisse nicht mehr bei Kopfschmerzen angewandt.

Advertisements

Über Felicitas Foster

Independent Scientologist - Cosmopolitan, Blog: Der Treffpunkt
Dieser Beitrag wurde unter LRH - L. Ron Hubbard, Scientology Philosophie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Scientology Beistände

  1. Schorsch schreibt:

    Ich habe Übung 2 öfters mal ausprobiert. Ich konnte dabei nichts feststellen. Keine Wirkung. Von Übung 3 habe ich schon mal gelesen. Aber so was hat mich nie gereizt auszuprobieren. Irgendwie aus welchen Gründen auch immer habe ich eine Art Aversion gegen alles was auch nur im geringsten wie Objektive Prozesse ausschaut. Zum Glück musste ich diese nie auditieren.
    Das was ich in dieser Richtung mal probiert habe war so schnell wie möglich 0,7 Liter Wein zu trinken und dann raus zu gehen und zu probieren nüchtern zu bleiben. Das war zwar irre anstrengend hat aber geklappt. Neulich habe ich mein Knie auf ein Gitterrost geklatscht. Binnen Minuten habe ich eine Walnussgrosse Schwellung aus dem Knie wachsen sehen. Diese Schwellung konnte ich binnen 1 Stunde wieder völlig weg machen. Blieb nur noch das gequetschte Fleisch übrig. Das konnte ich nicht wirklich gesund kriegen. Das musste der Körper selber wieder hin kriegen.

  2. SKM schreibt:

    Ganz toll.
    Der erste Beistand war früher im „Probleme der Arbeit“ zu finden.
    Übung 2 und 3 im (ur)alten „Ehrenamtlichen Geistlichen“ und Übung eins ist natürlich Teil der Selbstanalyse-Listen.
    Ich liebe alles was mit diesen und ähnlichen Assists zu tun hat und habe schon öfter kleinere und größere „Wunder“ mit erlebt – sowohl als Empfänger als auch als Auditor.

    Es interessiert mich sehr, welche Gewinne andere damit hatten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s