Ein offener Brief an alle Scientologen

Bereits im Juli hatten wir den Artikel über die Independent-Erklärung des Dror Centers veröffentlicht. Die anhängende PDF-Datei war aber bei der Veröffentlichung noch nicht fertig übersetzt und auch später wurde dem Artikel nur eine Teilübersetzung angefügt. Hier nun der gesamte Brief – er ist als PDF-Datei auch unter dem ursprünglichen Artikel zu finden:

Dani Lemberger, Dror Center, Haifa, Israel

11. Juli 2012

Liebe Freunde, liebe Mit-Scientologen,

Die Geschichte des anliegenden Briefes

Die Niederschrift des anliegenden Briefes, „Zuweisung des Verrats-Zustandes – David Miscavige“, wurde von Dani Lemberger und den Führungskräften des Dror Centers am 10. Juli 2012 vollendet.  Das geplante Datum der Veröffentlichung war der 4. Juli 2012, nach der Rückkehr von Tami und Dani aus den USA.

Wir, Tami und Dani fuhren am 10. Juni nach New York. Am 20. Juni flogen wir nach Corpus Christi, Texas, wo wir acht Tage mit Marty und Monique Rathbun verbrachten. Wir genossen eine fabelhafte Gastfreundschaft und setzten unsere Erforschung von „Independent Scientology“ fort. Am 28. Juni flogen wir nach Tampa, um dort ein paar Tage mit unseren Freunden in Clearwater (CW) zu verbringen und am 30. Juni zu vereinbarten Interviews in Flag zu gehen.

Als wir am 28. Juni um 20 Uhr am Tampa Flughafen gelandet waren, wurde uns ein Brief vom HCO Flag ausgehändigt, der uns informiert, dass wir zu unterdrückerischen Personen (SPs, exkommuniziert) erklärt worden waren. Wir haben die Erklärung zur unterdrückerischen Person niemals selbst gesehen. Unsere Freunde in CW waren von der „Erklärung“ früher an diesem Nachmittag unterrichtet worden, weswegen sie uns nicht in ihrem Haus übernachten lassen konnten. Um Mitternacht checkten wir in einem Hotel in CW ein.

Wir konnten keinen unserer „alten“ Freunde in CW treffen, gewannen aber ein paar neue Freunde: Mike Rinder, Christie Collbran und den gewaltigen Jack King Rinder. Die Rinders ließen uns sich zu Hause fühlen und stellten uns viele weitere „Indies“ vor, loyale Scientologen, die von der Kirche fliehen mussten, um Scientology friedlich und auf ehrliche Weise zu praktizieren.

Offensichtlich werden viele der geplanten Empfänger dieses Briefes diesen nun nicht mehr lesen, denn denjenigen, die von der Kirche eingeschüchtert wurden, ist es nicht erlaubt irgendeine Kommunikation von uns zu empfangen. Wir sind stolz und erleichtert, Teil der schnell expandierenden „Indie“-Bewegung zu sein. Es ist schmerzhaft, so langjährige Freunde zu verlieren, aber unsere neuen Freunde sind mutig und von hoher Integrität und wir teilen das Ziel, Scientology für alle erhältlich zu machen.

Die Tage der Monopole und Tyrannen sind vorüber. Nun, selbst im Nahen Osten. Bashar al-Assad schlachtet seine Leute, damit er die Macht über die Ruinen von Syrien behalten kann. Miscavige erklärt die Hälfte der Scientologen (zur unterdrückerischen Person), damit er seinen Würgegriff bei der anderen Hälfte beibehalten kann – geblendet, verwirrt und ignorant. Zinedine Ben Ali, Hosni Mubarak, Muammar Gaddafi sind weg. Assad und Miscavige werden bald folgen.

Mein lieber Freund, bitte nimm dir die Zeit und lies den anhängenden Brief. Gib ihn an all deine Freunde weiter. Wir sind die Freunde von L. Ron Hubbard, dem größten Freund der Menschheit.

In Liebe, Dani Lemberger

4 Juli 2012

Ein offener Brief an alle Scientologen

Zustandszuweisung Verrat – David Miscavige

Bitte schaut euch auch unseren Brief an den International Justice Chief und an David Miscavige, COB RTC, an.

Etliche zuvor geschriebene Briefe blieben unbeantwortet. Miscavige weigert sich in Kommunikation zu sein, weigert sich verantwortlich zu sein, weigert sich uns wahrheitsgetreu zu sagen, was vor sich geht. Diejenigen, die zuvor Briefe geschrieben haben, wurden strenger „Ethik“-Maßnahmen unterzogen und beschuldigt, Entheta und ARK-Brüche in der Gruppe zu verbreiten. Uns wurde von OSA und von Ethik-Beauftragten gesagt, dass Miscavige „unser Führer“ ist, dass dies nicht in Frage gestellt werden kann und dass wir nicht im Internet lesen sollten. Auch, dass die IAS „COBs finanzielle Institution ist, um Scientology zu finanzieren“ und daher unterstützt werden muss.

Diese totalitäre „Logik“ ist für uns nicht akzeptierbar, weswegen wir Ethik auf Miscavige verwenden.  Wir bitten dich, den anhängenden Brief zu lesen und für dich selbst zu entscheiden, was wahr ist.

Wenn du als Mit-Scientologe mit dem übereinstimmst, was wir sagen, bitte lege es schriftlich nieder. Wenn wir uns alle zusammenschließen, um Ethik  zu verwenden, werden wir gewinnen. Wir werden Scientology retten und werden erneuerte Expansion und schnellen Fortschritt in Richtung auf einen geklärten Planeten sehen.

Es kann sein, dass wir, die Unterzeichner, prompt einer Erklärung zur unterdrückerischen Person durch Miscavige und seiner Untergebenen ausgesetzt sein werden. Eigentlich ersuchen wir, dass eine offene und vorurteilsfreie Untersuchung abgehalten wird, die Miscaviges Aktionen und Statistiken untersucht. Eine solche Untersuchung sollte auch die Freiheit haben, die Unterzeichner zu untersuchen, unsere Motive und Statistiken.

Wir bedauern jegliche Schwierigkeiten, die sich diejenigen ausgesetzt haben, die unseren Brief lesen, oder die unseren Freunden entstehen, die nun mit einem gewaltigen Zweifel-Zustand kämpfen. Wenn wir zur unterdrückerischen Person erklärt wurden, wird unsere Liebe und Mitgefühl auf unsere Freunde ausgedehnt, die gezwungen sind, die Verbindung zu uns abzubrechen. Dieses ist das Tun eines Paranoiden. Es ist nicht das, was von Ron beabsichtigt war, dem größten Freund der Menschheit, unser einziger [geistiger] Führer.

Unser Trost liegt darin, Ron weiterhin zu unterstützen den Planeten zu klären, unseren Mitmenschen zu helfen und zu wissen, dass „die Wahrheit am Ende immer siegt“.

Diese Niederschrift wird allen Scientologen demütig mit einem Gebet für eine bessere Scientology und eine bessere Welt vorgelegt.

Geschrieben und unterschrieben von den Mitarbeitern des Dror Centers

Eitan Beitner, Aviv Bershadsky, Dima Dubinin, Dani Lemberger,

Tami Lemberger, Shahar Soref, Moti Weizman, Carmela Weizman.

Unterstützt von den Publics und Freunden des Dror Center.

4. Juli 2012

Dror Center – Wer sind wir?

Dror Center (Dror  = ‚Freiheit‘ im Hebräischen)  wurde in 1992 von Tami und Dani Lemberger als eine Feldgruppe gegründet, die später eine Mission wurde. Sie öffneten Dror, nachdem sie 2 Jahre auf Flag mit Training und ihren OT-Stufen verbrachten, beide auf OT VII. Tami trainierte als ein Auditor und C/S, während Dani sich zu einer Führungskraft, zum Ethik-Beauftragten und zum Kursüberwacher ausbildete.

Die Errichtung von Dror wurde sehr von Tamis Vater, Yuval Wilbush, unterstützt, der in 1988 begeisterter Scientologe wurde. Yuval schenkte der Mission die Räumlichkeiten, in denen sie bis heute operiert.

Dror Center expandierte kontinuierlich und hat heute 8 Vollzeit-Mitarbeiter und über 50 Publics. Dror ist eine Partnerschaft von fünf Führungskräften, von denen jeder 20% der Anteile hält. Unser Ziel war es immer, Leute die Brücke hoch zu bekommen – auf beiden Seiten. Wir liefern Auditing bis zu Clear, einschließlich FPRD und NED, und betreiben ein Purif-Center. Wir haben eine Akademie, in der die Publics Lebens-Verbesserungs-Kurse, die Basics, den Studenten-Hut, PTS/SP-Kurs und mehr studieren.

Wir haben unsere Publics immer angehalten zu höheren Orgs zu gehen, in Zusammenarbeit mit Tel Aviv Org, AOSH EU und Flag. Wir haben viele Awards dafür bekommen, Top-FSMs zu sein, und für unseren Beitrag zur Expansion von Scientology. Viele unserer Publics sind Mitarbeiter in der TAV Org und in der Sea Org geworden.

Unsere Auditoren haben etliche Awards als internationale Top-Auditoren und als Top-Auditoren in Europa und Israel. Wir sind auf unsere Errungenschaften stolz und haben die Absicht weiterhin dafür zu arbeiten, Rons Vision einer Neuen Zivilisation und eines geklärten Planeten zu erreichen.

Wir sind überzeugt, dass Dror nahe an die Scientology Aktivität herankommt, die von Ron in „Die Ideale Org“ und in vielen anderen Richtlinien beschrieben wird. Unsere Publics genießen es, für Standard-Tech und für eine ablenkungsfreie Umgebung hierher zu kommen. Wir haben niemals von ihnen gefordert, „Mitgliedschaftsbeiträge“ zu zahlen oder Mitarbeiter zu werden. Unsere Mitarbeiter sind professionell, gut bezahlt, und wir erlauben überhaupt kein „Moonlighting“. Unsere Räumlichkeiten werden gut instand gehalten und haben gerade die Größe, die für die Menge an Publics und Dienstleistungen notwendig sind. In dem HGC haben wir ein fortgeschrittenes „Look-in-System“ installiert, das Standard-Tech garantiert.

Über die vergangenen Jahre war unsere Beobachtung, dass die Kirche jetzt mehr ein Hindernis wurde, um Rons Ziele zu erreichen, als ein sicherer Weg die Brücke hinaufzugehen. Dieses ist eindeutig das Tun eines Mannes, David Miscavige. Daher fordern wir seinen sofortigen Rücktritt. Wir haben unsere Bedenken viele Male kommuniziert, dennoch nie eine Antwort erhalten. Schlimmer, diejenigen, die schrieben, wurden unter wilden Anschuldigen zu „Ethik“ geschickt.

Einige mögen sagen, wir seien verrückt, andere applaudieren uns, mutig zu sein. Wir handeln unter der Wichtigkeit der Verantwortung für die Zukunft von Scientology.

Dror Center – Scientology Mission von Haifa, Israel

PO Box 15, Haifa, Israel 31000

Tel: 972-4-867 2788; Fax: 972-4-866 4871; E-mail:info@drorcenter.co.il

4. Juli 2012

An: International Justice Chief
Mr. David Miscavige, COB RTC

Zustandszuweisung Verrat – David Miscavige

Wir, die Unterzeichner, Mitarbeiter des Dror Centers, Scientology Mission von Haifa, Israel, sind zusammen gekommen und haben – nach sorgfältiger Überprüfung – ermittelt, dass David Miscavige, der gegenwärtig den Posten des COB RTC hält, sich im Zustand Verrat befindet.

Wir sind seit vielen Jahren Mitarbeiter und aktive Scientologen. Unser Ziel ist ein geklärter Planet und die breite Verbreitung von Standard-Tech. Dieses hat über die letzten Jahre nicht stattgefunden. Tatsächlich haben die Aktionen des Managements unter Miscavige verursacht, dass die Kirche von ihren Zielen abgeirrt ist.

Unsere Aktion einen solchen Zustand zuzuweisen, basiert auf zahlreichen LRH-Richtlinien, einschließlich der folgenden:

1. HCO PL 7. Februar 1965, KSW 1, Die Funktionsfähigkeit von Scientology erhalten

„ES IST DIE ANGELEGENHEIT EINES JEDEN MITARBEITERS es durchzusetzen.“

… „EGAL WO IN SCIENTOLOGY DU BIST, MITARBEITER ODER NICHT, DIESER RICHTLINIENBRIEF HAT ETWAS MIT DIR ZU TUN.“

 … „Somit ist das Monster, das uns auffrisst nicht die Regierung oder der Hohepriester. Es ist unser etwaiges Versagen unsere Technologie zu bewahren und zu praktizieren.“

2. HCOPL 20. Oktober 1967, Zustände, Wie man sie zuweist. Abschnitt: „Wechselwirkung“

„Es ist mehr als eine Richtlinie, dass man den Zustand erhält, den man versäumt hat korrekt und sofort zuzuweisen und durchzusetzen.

„Es ist eine Art Naturgesetz. Wenn  deine Führungskräfte faulenzen und sagen wir in einem Gefahrenzustand verweilen, während du einen solchen nicht zuweist und durchsetzt, werden sie sicherlich DICH in einen Gefahrenzustand bringen, ob es nun angezeigt wurde oder nicht.

„Erinnere dich daran, wenn dein ‚Finger am Abzug‘  zögert.

„Dieses Naturgesetz stammt von dieser erschreckenden Tatsache.

„Eine lange, lange Zeit her bekamen wir Ethik  nicht herein. Wir haben einen dummen Fehler gemacht. Und die gesamte Rasse landete in Schwierigkeiten und befindet sich dort, bis zum heutigen Tage.“

3. Der Weg zum Glücklichsein, Maxime 10

„Unterstütze eine Regierung, die für alle Menschen entworfen ist und gelaufen wird … Regierungen, ausgelegt und geleitet einzig für eigennützige Individuen und Gruppen gibt der Gesellschaft nur eine kurze Lebensspanne. … Aber man kann seine Stimme mit Vorsicht erheben, wenn solche Missbräuche um sich greifen. … Der Weg zum Glücklichsein lässt sich schwer beschreiten, wenn er von der Unterdrückung der Tyrannei überschattet ist.

(Unterstützen Sie eine Regierung, die für alle gedacht ist und im Interesse aller handelt.  (…) Eine Gesellschaft, deren Regierung allein für eigennützige Einzelne und Gruppen organisiert und betrieben wird, hat nur eine kurze Lebensdauer. (…) Aber man kann seine Stimme warnend erheben, wenn man derartige Missbräuche sieht. (…) Der Weg zum Glücklichsein ist beschwerlich, wenn er von der Last einer Gewaltherrschaft überschattet ist. (…)“

In dem anhängenden Dokument listen wir zahlreiche LRH-Richtlinien auf, welche durch Miscaviges Management grob verletzt werden. Wir haben unsere Untersuchungsergebnisse und Beobachtungen zusammengefasst, welche die Grundlage für unsere Feststellung bilden, dass Miscavige auf seinem Posten in Verrat ist, jedoch höchstwahrscheinlich in Verwirrung auf der ersten Dynamik.

Aufgrund der Zustandszuweisung von Verrat für Miscavige fordern wir, dass Miscavige sofort von seinem Posten als COB zurücktritt und jegliche leitende Position verlässt. Wir erwarten, dass all das Kircheneigentum, das in seinem Namen (Besitz) steht (oder: wovon er als Eigentümer eingetragen ist), an die Kirche zurückgegeben wird.

Einem neuer ED Int., der kompetent und loyal zur Gruppe ist, sollte erlaubt werden die Kirchengeschäfte durchzuführen. RTC sollte seine ursprüngliche Aufgabe, wie es auf seiner Web-Seite vorgegeben ist, behalten:  „RTC wurde daher für den Schutz der Religion und seiner Leute aus der Öffentlichkeit zuständig, indem sie die standardgemäße Anwendung der scientologische Technologien von Mr. Hubbard sicherstellt.“ RTC muss sich davon zurückziehen, die Orgs zu managen und die leitenden Tech- und Verwaltungs-Angestellten zu übergehen.

Alle Erklärungen zur unterdrückerischen Person der vergangenen 30 Jahre sollten aufgehoben werden, da die meisten durch Miscavige politisch motiviert waren. Die Trennungsvorschriften müssen aufgehoben werden, wie LRH selbst es anordnete, so dass die Unmenschlichkeit der Zerstörung von Familien und Freundschaften nicht länger unser Angesicht verdunkelt.

Dem folgend müssen höhergestellte und aktive Scientologen zusammenarbeiten, um eine Organisationsstruktur und die benötigten Institutionen detailliert auszuarbeiten, die eine dauerhafte, stabile und schnell expandierende Scientology garantieren, die einzige ‚Angewandte Geistige Philosophie‘, die jemals der Menschheit zur Verfügung stand.

Dror Center – Scientology Mission von Haifa, Israel

4. Juli 2012

Zustandszuweisung Verrat – David Miscavige

Einige LRH Referenzen, welche durch Miscavige grob verletzt werden, unsere Ergebnisse und Beobachtungen, welche die Grundlage für die Zustandszuweisung Verrat bilden, werden unten ausgeführt. Dies ist nur ein Teil – es gibt viel mehr Schaden, der durch Miscavige angerichtet wurde.

1. Die IAS:

Unseres Wissens wurde die IAS in 1984 vom Management gegründet, nicht aufgrund irgendeiner Anweisung von LRH. Es wäre in Ordnung gewesen, wenn ihre Aktivitäten an anderen LRH Richtlinien ausgerichtet wären und wenn sie in einer Art und Weise, die transparent und zum Wohle von Scientology ist, geführt werden würde, wie von Scientologen übereingestimmt und nicht nach den Launen eines Mannes.

Die Haupt-Richtlinien, welche die Mitgliedschaften regeln, sind:

1.1.  HCO PL 22. März 1965, Gegenwärtige Werbung … Mitgliedschaftsplan

„Es gibt zwei Mitgliedschaften – die internationale jährliche Mitgliedschaft … die lebenslange Mitgliedschaft … die Mitgliedschaft kostet $ 75 …“ Uns ist keine LRH Richtlinie bekannt, die die IAS Status oder einen Beitrag von $ 5.000 für eine lebenslange Mitgliedschaft abdecken.

1.2.  HCO PL 1. September 1965 Mitgliedschaften

„Das geht alles auf das HCO Buch-Konto in dem Gebiet, in dem die Mitgliedschaft gekauft wird … Gelder für Mitgliedschaften werden für die Verbreitung verwendet.“

Sehr einfach, sehr eindeutig.

Miscavige hat die IAS zu seiner persönlichen Kasse gemacht, die für ihn Millionen von Dollar sammelt.  Niemand weiß, wie viel eingenommen wird und wofür es ausgegeben wird. Keine Rechenschaftspflicht, keine Beteiligung der Mitarbeiterschaft, die Geld gespendet und hart gearbeitet hat, um Scientology am Funktionieren zu erhalten. Vollständige Verletzung von KRC und Teamarbeit.

Wir haben vorgeschlagen, dass die IAS als Ortsgruppe organisiert wird, jede von ihnen einer zentralen Org angegliedert. Die Hälfte der eingenommenen Gelder würde in dem lokalen IAS-Büro verbleiben, um die lokalen Aktivitäten zu unterstützen. Die andere Hälfte geht an IAS Int, um globale Projekte zu finanzieren. Ortsgruppen würden von einem Gremium gelaufen, das von örtlichen Mitgliedern und den Führungskräften der Org gewählt würde. Gelder der IAS Int würden von einem Gremium ausgegeben, das die Daten allen Mitgliedern offenlegt.

IAS Status sind einfach Betrügerei, um Geld für nichts zu erhalten. Es sollte nur eine jährliche Mitgliedschaft für einen geringen Preis geben, $ 200 pro Jahr. Dadurch wissen wir, wie viele Mitglieder wir tatsächlich haben, und diese Zahl sollte für jede Ortsgruppe und für die IAS Int. veröffentlicht werden. Leute werden ermutigt mehr zu spenden, um Projekte zu finanzieren, und ihnen wird für ihre Hilfe gedankt.

1.3.  HCO PL 24. Februar 1964, Ausgabe II, Org – Programmierung. Abschnitt:

LÖSE ES MIT SCIENTOLOGY

„Wenn es mit der Org in der Übergangszeit abwärts geht, dann beschäftigt euch nicht mit ‚Geldsammlungen‘ oder ‚dem Verkauf von Postkarten‘ oder dem Ausleihen von Geld.

„Macht einfach mehr Einkommen mit Scientology.

„Es ist ein Zeichen von sehr schlechtem Management, ungewöhnliche Lösungen für die Finanzierung außerhalb von Scientology anzustreben. Es hat immer versagt.

Um es noch schlimmer zu machen, werden Mitarbeiter von Orgs, Missionen und selbst der Sea Org dazu gebracht, ihre mageren Löhne der IAS zu spenden und viel von ihrer Zeit mit dem Reggen für die IAS zu verbringen und sind nicht auf Posten.

2. Das „Ideale Org“-Projekt:

Über die letzten Jahre hat die Scientology-Kirche, unter Miscaviges Management, Hunderte von Millionen an Dollar für riesige Gebäude und deren luxuriöse Renovierung ausgegeben, nach einem Programm, das sich das Ideale Org-Projekt nennt. Diese Gebäude wurden in von Städten überall auf dem Planeten gekauft.

Dieses Projekt steht krass im Gegensatz zu LRH Richtlinien. Aufgrund der uns zugänglichen Information, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass es Scientology großen Schaden zugefügt hat. Verstöße und Schäden sind:

2.1.  HCO PL 23. September 1970, Richtlinie bezüglich Räumlichkeiten – historisch

Diese Richtlinie wird in dem „Ideale Org“-Projekt grob missachtet.

Abschnitt A. sagt: „A. Die erste Überlegung bei DER BESCHAFFUNG von Räumlichkeiten ist die ÜBERLEBENSFÄHIGKEIT der Org.“ Große, teure Gebäude, die von der Org nicht bezahlt werden können, drücken sie in die Nicht-Überlebensfähigkeit. Selbst, wenn die Org keine Miete oder Hypothek zahlen muss, muss sie immer noch die Grundsteuern, die Instandhaltung und die Rechnungen bezahlen.

Abschnitt B. sagt: „Räumlichkeiten müssen nahe an großen und billigen Studenten- und PC-Unterkünften, Restaurants und Verkehrsmitteln sein.“ Wir wissen, dass das für viele der „Idealen Orgs“ nicht der Fall ist. London Org ist ein gutes Beispiel, ebenso das „Alhambra“-Gebäude in Jaffa, Tel Aviv.

Abschnitt C.:  „Das Image ist eine zweitrangige Überlegung.“ Und „Mitarbeiter-Bezahlung und Verpflegung und billige Studenten-Unterkünfte tun mehr für eine Org, als ein extravagantes Gebäude.“ Es scheint uns, dass die meisten Gebäude mit der Hauptüberlegung des Images gekauft wurden.

Abschnitt E.: „Teure Büroausstattung hat nicht die erste Priorität.“

„Möbelqualität beeinflusst die Produktion nicht.“

Abschnitt G.:  „Scientology unterstützt Scientology Orgs und wir lernen das immer wieder.“ Unsere Orgs sind besessen vom Spendensammeln und dem Kaufen von neuen Gebäuden, mit wenig Aufmerksamkeit und Mitteln, die Leute aus der Öffentlichkeit die Brücke hoch zu bewegen.

2.2.  HCO PL 12. März 1975, Die Ideale Org

Diese Richtlinie, aufgrund ihres Namens, hätte die Grundlage für das „Ideale Org“-Projekt sein sollen, das von Miscavige gelaufen wird. Aber es wurde nur der Name genommen, unter Missachtung des Inhalts und Geistes dieser Richtlinie. Alles aus dieser Richtlinie wurde verletzt. Wenn man es mit der gegenwärtigen Szene vergleicht, bestürzt es einen.

Ein Punkt ist, „Die Mitarbeiter wären gut bezahlt, weil sie produktiv sind.“ Org Mitarbeitern werden klägliche Löhne gezahlt. In den meisten Ländern ist das illegal, da der gegenwärtige Lohn weit unter den gesetzlichen Mindestlöhnen liegt. Die meisten Orgs sind mit Die meisten Orgs sind mit zu vielen Mitarbeitern im Verhältnis zu Leuten aus der Öffentlichkeit belastet. Untrainierte Leute aus der Öffentlichkeit werden als Mitarbeiter geworben und sind dann eine Belastung für die wenigen Mitarbeiter, die produzieren. Die wenigen upstaten Mitarbeiter sind überarbeitet und bekommen zu wenig Exchange und verlassen letztendlich den Mitarbeiterstab. Diejenigen, die bleiben, sind gezwungen einer Nebenbeschäftigung nachzugehen oder leben auf Kosten ihre Ehepartner oder Familien. Dies verursacht, dass wir alle schlecht dastehen, parasitär, kriminell.

Orgs haben viel Zeit und Geld investiert, um kompetente Mitarbeiter zu trainieren, aber dann werden sie weggeschickt, um einen Wog-Job auszuüben, weil die Org keine angemessenen Löhne zahlen kann.

2.3. HCO PL 27. Dezember 1963, Die „Magie“ guten Managements

Diese Richtlinie ist auch ein Traum, der nie wahr wurde. Abschnitt E. z.B. spricht über „die Atmosphäre einer Organisation.“  Es besagt „Der Geist von Scientology ist einer von Hilfe … eine Hoffnung vorwärts zu kommen, der eine mögliche Ausweg aus der Verdammung dieses Planeten. … Es ist ein Angebot, wiedergeboren zu werden.“ Sehr bewegende Worte von Ron, gegenwärtig in den meisten Orgs unerfüllt. Und Ron schließt diesen Abschnitt mit: Die Atmosphäre von Scientology ist viel wichtiger als neue Gebäude und moderne Möbel.

2.4. Wer besitzt die Gebäude?

Der Gesamtwert der Immobilien, die weltweit Eigentum der Scientology-Kirche sind, geht in die Milliarden von Dollars. Wohin gehört das alles?

Das Alhambra-Gebäude in Tel Aviv ist immer noch auf den Rechtanwalt Gur Finkelstein als ein Vertreter der SIRT (Scientology Int. Reserve Trust) registriert, (der sich für versuchten Mord und für Brandstiftung in dem Gebäude in Haft befindet). Wer ist SIRT? Wozu gehört es? Andere Gebäude sind auch auf  die Namen von Rechtsanwälten registriert, die verschiedene Unternehmen vertreten.

Unsere Vermutung ist, dass alles an Miscavige zurück geht. Höchstwahrscheinlich besitzt er unsere Immobilien und kann sie uns wegnehmen, wann immer er dieses wünscht. Wir mögen falsch liegen, daher fordern wir, die das Geld gespendet haben, um diese Gebäude zu kaufen, Transparenz und eine ehrliche Rechnungslegung der Finanzen und der Inhaberschaft von unseren Vermögenswerten.

3. Zerstörung unserer Orgs

Weltweit sind unsere Klasse 5 Orgs in einem miserablen Zustand. Überwiegend leer, mit überarbeiteten und unbezahlten Mitarbeitern, Mitarbeitern, die die Brücke nicht hochgehen, Org-Führungskräften, die machtlos sind, etwas dagegen zu tun, schlecht da zu stehen, mit einem Management, dass sie zu einem Nichts macht.

Miscavige belügt uns ungeniert bei Veranstaltungen, spricht von „Zentralen Orgs“ und blendet glitzernde Graphiken von „Orgs“ mit Pfeilen, die um sie herumgehen, angeblichen Feldaktivitäten, die sie eröffnen oder kontrollieren. Tatsächlich sind diese Orgs zentral zu nichts, da sie ständig übergangen werden.

Es gibt einfach zu viele Referenzen darüber, das lokale Management managen zu lassen, und nicht gewohnheitsmäßig übergehen, und darüber, Führerschaft auf allen Stufen zu fördern. Einige der höchst offensichtlich verletzten Richtlinien sind:

3.1. HCO PL 28. Februar 1966, Daten zum Zustand Gefahr – Warum Organisationen klein bleiben

Ron sagt: „Eine groSSe Organisation besteht aus Gruppen.“ Und: „Eine Gruppe hat die richtige GröSSe, wenn das Individuum den Manager dieser Gruppe leicht auf einer familiären, freundlichen Basis ansprechen kann …“ Hat irgendjemand kürzlich versucht Miscavige anzusprechen?

Ron erläutert: „… Russland hungert gegenwärtig … Russland versucht das Individuum zu managen … sie lassen keinen Manager in Ruhe – um zu managen – sie steuern seine Arbeiter.“ Russland hat sich seitdem der „Zentralplanung“ entledigt. Wir haben sie noch am Hals. Die EDs unserer Org sind machtlos, gefügig und bleiben nur dann auf dem Posten, wenn sie weder Initiative noch Anspruch auf Autorität haben. Kein Wunder, dass sie und ihre Mitarbeiter hungern oder draußen einer Nebenbeschäftigung nachgehen.

Noch nicht klar? Ron macht es noch einfacher: „Daher arbeitet das Übergehen der Vorgesetzten einer internen kleinen Organisation durch die Vorgesetzten einer großen Organisation auf eine Nicht-Existenz hin. Es ist wirklich sehr einfach.“

Um eine Org kleiner werden zu lassen, muss man nur die Untergruppen übergehen und nur die Individuen laufen und die Org wird zusammenbrechen …; EGAL, WIE GLÄNZEND IHRE MANAGER … ODER WIE HART ER ARBEITET …“. Und die Geschichte hat viele Beispiele von brillanten Herrschern, die ihren Nationen oder Organisationen den Ruin brachten.

3.2. HCO PL 19. Januar 1966, Die Verantwortung, den Zustand Gefahr zuzuweisen

Wenn du beginnst, die Arbeit eines Postens durch Übergehen zu erledigen, … entmockst du die Leute, die die Arbeit erledigen sollten.“ Und: „Wenn eine Führungskraft gewohnheitsmäßig übergeht, wird er oder sie dann überarbeitet werden. Auch wird der Zustand von Nicht-Existenz auftreten.

Die Führungskräfte unserer Org werden vollständig übergangen und ihnen wird keine Entscheidungsgewalt-Autorität gewährt. Als Ergebnis davon sind sie in Nicht-Existenz und schlimmer, die Orgs verschwinden zusehends.

3.3. HCO PL 27. Dezember 1963, Die „Magie“ guten Managements

Die gegenwärtige Szene unserer Orgs widerspricht vollständig dieser Richtlinie. Einige Punkte sind:

A. Etablierte Muster – Folge den etablierten Mustern der Org. Unterbrich sie nicht ständig (oder lenke das Personal auf Posten ab) mit neuen Projekten und wilden Ideen. Und verfolge sie nicht nach Art von „Simple Simon“, so dass es niemals eine Initiative gibt, um die Org-Probleme zu handhaben.“ [Anm. „Simple Simon“ ist der Name einer Person aus einem alten Kinderreim. Diese Person verhält sich wie ein Einfaltspinsel bzw. Schildbürger.] Man sieht selten Org-Führungskräfte, denen irgendeine Initiative erlaubt wird. Und gegenwärtig sind Orgs hauptsächlich damit beschäftigt, für die IAS zu reggen oder wie verrückt Mitarbeiter zu werben, um irgendwelche wilden Quoten für die „Ideale Org“ zu erfüllen. Was hat all dies mit einer stabilen Expansion von ihren Orgs zu tun?

B. Erhöhe den Mitarbeiter-Status – Sorge dafür, dass Leute für die Org arbeiten möchten und mache es zu einer angenehmen und fröhlichen Angelegenheit, für die Org zu arbeiten. … Mache es lohnenswert, im Mitarbeiterstab zu sein. Dauerhafte Mitgliedschaft als Mitarbeiter sollte ein begehrter Status und eine dauerhafte Karriere sein.  … Und behandle sie mit Höflichkeit und Respekt.“ Uns ist keine Org bekannt, wo dies der Fall ist.

C. Dienstleistungen – Stelle sicher, dass die Dienstleistungen erbracht werden. … Gib gute Dienstleistungen. Gib den Leuten das, wofür sie gekommen sind.“ Viele Leute aus der Öffentlichkeit, die wir kennen, weigern sich in die Orgs zu gehen aus Angst, von Registraren oder Personalanwerbern verfolgt zu werden.

D. Unzufriedene – Sorge dafür, dass der Ort frei von Entheta und Gemecker bleibt. … Wenn sie eine tatsächliche Beschwerde haben, sprechen sie mit dem Management, nicht mit allen anderen.“ Wir haben viele Male versucht, mit dem Management zu sprechen oder ihm zu schreiben. Dennoch wurde uns nie eine Antwort gegeben, ganz besonders nicht von Miscavige, der sich einfach weigert, in Kommunikation zu sein. Der Ersatz war harte Ethik, die beabsichtigte, einzuschüchtern, damit man es ja nicht wieder wagt zu kommunizieren.

3.4. HCO PL 2. Juni 1965, Org Ethik und Tech

7. WERDE ABLENKUNGEN VON SCIENTOLOGY in deiner Org LOS.“ Geld für die IAS aufzubringen, ist eine wahre Plage geworden. Leute als Mitarbeiter zu werben, die offensichtlich nicht qualifiziert sind, resultiert in Dev-T, verschwendeten Anstrengungen und keinen Dienstleistungen für die Leute aus der Öffentlichkeit, lediglich nur in einer vorgetäuschten Aktivität. Uns wurde sogar erzählt, dass die Orgs nun eine neue Statistik haben – für die IAS aufgebrachte Spenden.

3.5. HCO PL 31. Januar 1983, Der Grund für Orgs

„Der einzige Grund, aus dem Orgs existieren, ist, MATERIALIEN UND DIENSTLEISTUNGEN AN LEUTE AUS DER ÖFFENTLICHKEIT ZU VERKAUFEN UND ZU LIEFERN … DAS ZIEL IST VÖLLIG BEFREITE WESEN!

3.6. LRH ED 131 Int vom 8. Dezember 1970

Orgs haben nur 2 wertvolle Endprodukte: Eines ist gut ausgebildete Auditoren. Das andere ist zufriedene PCs.“ Und „Tech und Verwaltungsrichtlinien existieren nur, um dabei zu helfen, diese zwei Produkte MENGENWEISE hervor zu bringen.“

Seit 2006 hat Tel Aviv Org kein Training eines Feld- oder Mission-Auditoren abgeschlossen. Diese Situation ist höchstwahrscheinlich für die ganze Welt wahr.

3.7. Flag und AOs

Mit der Freigabe des Goldenen Zeitalters der Tech in 1996 wurde uns ein schnelles und völlig auf Source beruhendes Training versprochen, das nun den Weg zur planetarischen Klärung öffnen würde. Gleichzeitig wurden RTC-Inspektoren in den AOs und  in Flag auf Posten gesetzt, angeblich um die „unverfälschte“ Anwendung von Standard-Tech sicher zu stellen.

Tatsächlich managen die Inspektoren nun die AOs und Flag, sie übergehen die Senior-Tech-Terminale der AOs. Alle Hauptaktionen, wie das Abzeichnen eines Checksheets für den Metering-Kurs oder eines Klasse-IV-Checksheets, werden von einem RTC-Inspektor durchgeführt. Auch Clear-Atteste am Ende vom CCRD, Eignungsprüfungen für die OT-Stufen oder der Abschluss von OT-Stufen werden nun von einem RTC-Inspektor abgezeichnet, wobei es auf dem Checksheet selbst heißt: „Senior C/S“ Unterschrift.

Somit werden die Senior C/Se der AOs und Flag übergangen, zur Seite gestoßen, gedemütigt und ihre Autorität wird entzogen.

Dieses verursacht auch eine „Versteckte Datenlinie“. Man weiß nie, wer eine Entscheidung gefällt hat, wer tatsächlich dir ein „Bestanden“ gegeben oder deinen Antrag für die OT-Stufen abgelehnt hat. Die Absicht dieser Inspektoren ist eindeutig da, um Miscavige und seiner Kontrolle über den Brückenfortschritt, auf beiden Seiten der Brücke, völlige Loyalität beizubehalten.

3.8. KSW Nr. 9, „Jeglicher Möglichkeit falscher Technologie die Türe verschließen.“

Es ist nun mittlerweile ca. 8 Jahre her, dass die Akademie-Stufen und die Grade, wie sie in Flag geliefert werden, anders als in anderen AOs und Klasse-V-Orgs geliefert werden. Dieses wird mit „Pilot“ entschuldigt und ist „vertraulich“, aber es hält uns in Unwissenheit darüber, was vor sich geht und wertet das Training und Auditing in den Orgs ab, da es sich „bald“ ändern wird.

Selbst der Metering-Kurs in den Orgs erfordert für seinen Abschluss ein bestandenes Video auf TR 4/8-Q1, während in Flag ein viel geringerer Gradient gefordert ist, nämlich eine bestandene E-Meter-Übung 26. Auch wurden die Akademie-Stufen auf Flag gekürzt, und die Checklisten für die Grade sind in Flag kürzer.

Das Klasse-IV-Internship auf Flag verlangt ein Bestehen von TR 4/8-Q1, wohingegen in den meisten Orgs ein „Bestanden“ auf ein Sitzungs-Video benötigt wird, welches ein viel härterer Gradient ist. Kein Wunder, dass Training und Auditing der Grade in Flag „magischerweise“ schneller sind. Aber wie kommt es, dass wir seit Jahren ZWEI „Standard-Techs“ haben? Wir dachten, LRH meinte EINE Standard Tech!

Wir warten nun gespannt auf die bevorstehende Freigabe vom Goldenen Zeitalter der Tech II.

3.9. Das ausdörren unserer Felder

Dror Center hat für die letzten 20 Jahre 10% seines Einkommens an Management gezahlt. Wir haben dafür nichts bekommen – keine Reklame, keine Werbeaktionen, keine Unterstützung. Das gleiche gilt für alle Feld-Auditoren, Missionen, WISE-Berater, Applied Scholastics-Aktivitäten.

Feld-Auditoren und Missionen werden als „Konkurrenz“ für die Orgs gesehen und werden nicht ermutigt oder in irgendeiner Weise unterstützt. Sehr wenige junge Auditoren schließen sich unseren Rängen an. Unsere Akademien sind leer und es werden sehr wenige neue Auditoren trainiert und kaum welche eröffnen neue Praxen.

4. Versprechungen

In den 1960ern war Levy Eshkol der Premierminister von Israel. Als er für das Amt kandidierte, machte er den Wählern viele Versprechungen über zukünftige Projekte. Nachdem er gewählt worden war, war es wie gehabt. Als er darüber befragt wurde, sagte er, „Ja, ich habe Versprechungen gemacht, aber ich habe nie versprochen, die Versprechungen zu halten.“

Miscavige hat uns unzählige Versprechungen gemacht, die meisten nicht gehalten. Eine Auswahl:

4.1. Superpower – Die Grundsteinlegungszeremonie fand vor über 20 Jahren in Flag statt mit dem Versprechen, dass diese unglaubliche Tech die planetarische Klärung herbeiführen würde. Vor 20 Jahren wurde angekündigt, dass Superpower bald veröffentlicht werden soll. Wo ist es?

4.2. Die Freigabe von OT IX, X – Diese fortgeschrittenen Stufen sollten vor vielen Jahren bald veröffentlicht werden. Wo sind sie?

4.3. Orgs von der Größe des alten Saint Hill und das Universe Corps – Uns wurde vor vielen Jahren erzählt, dass neue Orgs, die die Größe des alten Saint Hill erreicht haben, auf jedem Event bekannt gegeben werden und dass alle Orgs bald die Größe des alten Saint Hill erreicht haben würden. Alle Orgs mit der Größe des alten Saint Hill würden ein Universe Corps haben, die die Mitarbeiter zu OT bringen würde. Wo ist das?

Dieses Versprechen wurde fallengelassen und nun haben wir „Ideale Orgs“, deren einzige Statistik  „Sq. Ft.“ ist. [Anm. amerikanisches Flächenmaß, ca. 30 x 30 cm] Bisher wurden Orgs von der Größe des alten Saint Hill von Ron mit Statistiken von tatsächlicher Produktion beziffert – Leute aus der Öffentlichkeit auf Linien, WDAH [Well Done Auditing Hours], etc. Anstatt von  Produktionsstatistiken haben wir nun Gebäude-Statistiken. Bedaure, nicht das was versprochen war.

4.4. Psychiatrie bekämpfen – Wie viele Male hat Miscavige uns den bevorstehenden Untergang / die Ausrottung / Vernichtung / Verdampfung der Psychiatrie versprochen? Aber nun werden wir immer noch bedroht und sie sind kurz davor, uns zu schließen, es sei denn, wir spenden zig Milliarden an die IAS. Was ist also aus unserem Kampf gegen die Psychiatrie geworden? Wie kommt es, dass es immer noch mehr Psychs und Seelenklempner als Auditoren gibt?

4.5. Neues Scientology Wörterbuch – Es ist vielleicht zehn Jahre her, dass auf einer Jungfernfahrt uns die volle Produktions-Aufstellung und getane Arbeit gezeigt wurde, um das neue Scientology-Wörterbuch vorzubereiten. Der Druck des alten Technischen Wörterbuches wurde ausgesetzt. Was ist passiert? Das alte Wörterbuch wurde wieder gedruckt, selbst mit BTBs und kein Wort über das neue.

4.6. Das Klären des Planeten – Die bevorstehende Klärung des Planeten wurde unzählige Male prophezeit – bei der Freigabe der KTL/LOC-Kurse, bei der Freigabe von GAT, bei der Freigabe der Basics. Und dennoch sind wir nicht näher, als wir es vor 30 oder 50 Jahren waren. Was ist falsch gelaufen? Warum schaffen wir es nicht? Siehe HCO PL 8. Februar 1968, Statistik-Vernünfteleien „Der einzige Grund, warum Statistiken jemals unten sind, , ist, weil jemand sie nicht hochbrachte. Alle anderen Gründe sind falsch.“

5. Statistiken und Geheimnisse

Wie kommt es, dass unsere Statistiken und Aktivitäten so geheimnisvoll sind? Warum können uns, den aktiven Scientologen mit hohen Statistiken nicht die wahren Zahlen gegeben werden über die Anzahl der Leute aus der Öffentlichkeit, die in Orgs weltweit auf Linien sind, die Anzahl der IAS Mitglieder, zum GI der Orgs und international, zu den jährlich gemachte Clears, etc. …

5.1.  RJ 38 von 1984

Dieses ist höchstwahrscheinlich LRHs letzte aufgenommene Ansprache, gehalten im Jahr 1984. In dieser Ansprache nennt LRH die Statistiken von unserem neuen Management. Einige sind:  Im Jahr 1984 gemachte Clears – 1.800; bis 1984 insgesamt gemachte Clears – 32.211; wöchentliche WDAH international – 21.000; Anzahl der Mitarbeiter – 7.576; GI pro Mitarbeiter – $ 470 wöchentlich (damit kann man ein wöchentliches GI von ungefähr $ 3,6 Millionen international errechnen); Anzahl der Orgs – 144, von denen 6 im Jahr 1983 eröffnet wurden; im Jahr 1983 eröffnete Missionen – 53; neue Leute aus der Öffentlichkeit, die 1983 in der FSO starteten – 8.273; und mehr. Das war 28 Jahre her. Was sind die Statistiken heute?

5.2. Scientology.org: einmalige Expansion seit 2004

Auf der offiziellen Seite der Kirche wird uns von „einmaliger Expansion“ berichtet, jedoch wie kommt es, dass man sie in Flächen der Gebäude misst? Seit wann sind wir ein Immobilienunternehmen? Dinge wie „Gesamtheit des Vermögens und Grundbesitzes … seit 2004 mehr als verdoppelt“; „Die zusammengenommene Größe der Räumlichkeiten der Kirche  vergrößerte sich von 5,6 Millionen Sq.Ft. im Jahr 2004 auf 12,1 Millionen Sq.Ft. im Jahr 2012.“ [Sq.Ft. = Square Foot, wörtlich: Quadrat-Fuss. 10,76 Square Foot entsprechen 1 Quadratmeter oder teilt man die Sq.Ft.-Angabe durch 10,76 erhält man die qm-Zahl] Eindrucksvoll, aber welchen Nutzen bringt uns das? Wir haben diese Statistik nie in LRH-Richtlinien gesehen. Und wem gehört das? Wer erbt es nach Miscavige?

Am Ende heißt es – „Über 10.000 Scientology-Kirchen, Missionen und Gruppen bestehen in 167 Nationen …“ Wir würden gerne eine Liste der 10.000 Aktivitäten sehen, andernfalls könnten wir denken, es sein jemandes Fantasie.

Und am Schluss: „Die Anzahl der Leute, die vor kurzem eingeführt wurden … übersteigt pro Woche 26 Mal jede frühere Woche der Geschichte.“  Versteht das irgendjemand? Warum gibt man uns keine tatsächlichen Zahlen?

5.3. Technisches Wörterbuch „Security Checking“, Def. 2.

Withholds führen nicht zu Withholds.  Sie führen zu Overts, sie führen zu Heimlichkeiten, sie führen zu Individuation, sie führen zu Games Conditions ...“

Miscavige weigert sich, uns die Wahrheit zu erzählen über das, was vor sich geht, er weigert sich in Kommunikation zu sein, er weigert sich, Fragen bei Events entgegenzunehmen, weil er diese dann auch zu beantworten hätte, er weigert sich, Scientologen zu treffen oder mit uns zu reden.

5.4. HCO PL 15. März 1977, Daten-Serie 41, Auswertung: Die Situation

Einige relevante Ausschnitte aus dieser Richtlinie:

a) – „ Hinter falschen Daten wirst du normalerweise einen unsauberen Vorsatz finden.

b) – „Nun, jedes Mal, wenn man dreißig Leute unter den Mitarbeitern findet, die entfernt wurden, weil sie unterdrückerisch waren, weiß man, dass das verkehrte Warum vorlag, weil die Prozentsätze nicht stimmen. … kann ich Ihnen ebenfalls versichern, dass sie den Unterdrücker unter den Mitarbeitern gelassen haben, und ich kann Ihnen ebenfalls versichern, dass der Bursche, der dies tat, unterdrückerisch war.“

c) – „VERNEBELN EINER SITUATION – Manchmal findet man eine Szene, in der die PR einer Person oder eines Gebietes von ihm mehr geschätzt wird, als die Produktion – PR, persönliche PR, bedeutet mehr als Produktion. Und das ist charakteristisch für einen Unterdrücker. Er wird die Situation mit großer PR darüber vernebeln, wie gut es ist, damit es nicht gehandhabt werden kann.“

6. Miscaviges persönliches Benehmen

Technisches Wörterbuch, Kontroll-Fall, Def. 2.

Die Person, die denkt, sie muss kaltblütig sein, um rational zu sein, ist, was in Dianetik ein „Kontroll-Fall“ genannt wird, und bei Untersuchung wird man finden, dass es sehr weit davon entfernt ist, so rational zu sein, wie er sein könnte.“

Für uns ist es ein Wunder, dass es Miscavige gelungen ist, absolute Macht für sich anzusammeln, während die meisten anderen Spitzen-Führungskräfte verdrängt wurden oder ihnen jegliche Autorität weggenommen wurde.

Miscaviges hauptsächliches Werkzeug war der großzüge Einsatz von Erklärungen zur Unterdrückerischen Person und die grausame Durchsetzung von Trennung, Familien und Freunden Leid zufügend, derweil den Ruf von LRH und Scientology beeinträchtigend.

6.1. Schwerverbrechen, wie sie im Ethik-Buch aufgeführt sind

A. „Organisieren von Splitter-Gruppen …“ und „Organisieren einer Splitter-Gruppe … – JA! Hört sich seltsam an, aber wenn so viele aus der Kirche gedrängt und in das “Independent“-Feld geschoben werden, schiebt Miscavige tatsächlich den Splitter-Gruppen Macht zu und zerstückelt systematisch die Scientology-Organisation.  Ob und wenn die Unterzeichner zur Unterdrückerischen Person erklärt werden und damit von der Kirche absplittern, wird es weitere Zerstörung für die Kirche und eine freudiges Fest für die „Independents“ sein.

B. „Meuterei –  Auf dem Event in 1986, der uns von Rons Weggang unterrichtete, stellte Miscavige selbst Pat Broeker als Rons engsten Freund vor, als seinen Vertrauten, Forschungs-Assistenten für die letzten 6 Jahre, der zu Rons „Loyalem Angestellten“ ernannt und der Mann, dem Ron die Materialen der oberen Stufen anvertraute.

Dieses wurde sogar schriftlich festgehalten, Flag Order 3879 vom 19. Januar 1986, Die Sea Org und die Zukunft, die Pat Broeker in den „Rang des ersten LOYALEN ANGESTELLTEN“ erhob und Annie Broeker, „in den des zweiten LOYALEN ANGESTELLTEN.“ Beide waren im Rang über Miscavige.

Bald danach waren die Broekers verschwunden. Seitdem wurden viele ranghohe Führungskräfte ver- oder ins Abseits gedrängt. Siehe auch Absatz 5.4. b) oben.

C. „Weigerung den Mitarbeitern oder den Leuten aus der Öffentlichkeit zu erlauben die Brücke hochzugehen …“ – Zwei der Unterzeichner haben 14 Jahre auf OT 7 verbracht, doch wurden 2005 willkürlich heruntergenommen. Dani Lemberger wurde wegen seiner Gedanken und Bedenken darüber heruntergenommen, wie Scientology gemanagt wird. Tami wurde wegen ihres Ehemannes heruntergenommen.

Die meisten S.O.- und Org-Mitarbeiter  machen sehr wenig Fortschritt auf der Brücke.

D. „Versagen  energisch vorzugehen, um eine „ARK-gebrochenes Feld“ zu säubern, soll als ein Schwerverbrechen erachtet werden …“ – Diejenigen, die ARK-gebrochen sind, werden einfach ausgeschlossen oder zur Unterdrückerischen Person erklärt. Leichter und schneller als sie gehandhabt zu bekommen.

6.2. Die „Keine Kinder-Richtlinie“ in der S.O.

Während LRH die Sea Org aufbaute und managte, forschte und Materialien schrieb, fand er immer noch Zeit für seine Zweite Dynamik. LRH war glücklich mit Mary Sue verheiratet und wir meinen, dass sie vier Kinder hatten. – Diana, Arthur, Quentin und Suzette. LRH schrieb eine Menge Tech für das Aufziehen von Kindern, ihre Ausbildung und um eine blühende Familie aufrecht zu erhalten.

Es scheint, dass Miscavige ein ernstes Problem mit Kindern hat. Kinder zu haben, wird die Mitarbeiter möglicherweise schwieriger kontrollierbar machen und Kinder, wie wir jetzt wissen, sind nur eine Verschwendung von Zeit und Geld. Miscavige hat die „Keine-Kinder-Richtlinie“ erstellt, die nicht auf irgendeiner bekannten LRH-Richtlinie oder einem LRH-Datum basiert.

6.3. Erklärungen zur Unterdrückerischen Person und Trennung

Miscaviges Haupt-Werkzeug, uns unter Kontrolle und eingeschüchtert zu halten, ist der großzügige Gebrauch von Erklärungen zur Unterdrückerischen Person. Dieses Werkzeug ist nur wirksam, wenn jemand Angst hat, seine Familie und Freunde zu verlieren.

In RJ 68 von 1968 sagt Ron, „Ihr habt höchstwahrscheinlich etwas über den Reformkodex … von Scientology gelesen. Dieses resultierte in … und Trennung wurde als Entlastung für diejenigen, die unter der Unterdrückung der Familie litten, gestrichen. Es wird nicht länger auf  Erklärungen zur unterdrückerischen Person benötigt und stattdessen muss jemand die Situation handhaben (anstatt sich einfach nur zu trennen).“

Ebenso wurde dies auch als eine Richtlinie geschrieben in HCOPL 15 November 1968, Aufhebung von Trennung. Trennung wurde später von Miscavige entgegen LRH-Richtlinien wieder neu eingesetzt.

Dieses wurde vollständig im Vortrag Nr. 48 vom 3. November 1955 auf dem 4. Londoner ACC erklärt, Einstellung und Verhalten von Scientology, Ron sagt: „… trenne sie von der Organisation, aber nicht von Scientology. Verstanden?

In vielen Fällen wurde dieses dadurch schlimmer gemacht, dass Personen zur Unterdrückerischen Personen erklärt wurden ohne ein Komitee der Beweisaufnahme, ohne die Erklärung zu veröffentlichen und ohne sie an diejenigen zu schicken, die erklärt wurden. Daher hören diejenigen, die erklärt wurden, davon auf einem Gerüchteweg und haben keine Gelegenheit, darauf zu antworten.

6.4. Miscavige weigert sich, mit Scientologen oder der Öffentlichkeit in Kommunikation zu sein. Sein einziger Kontakt mit uns ist, auf einer entfernten und unnahbaren, hoch aufragenden Bühne zu stehen, schnell eine vorbereitete Rede  ablesend. Es gibt niemals eine Frage- und Antwort-Versammlung, er trifft sich niemals mit einer kleinen Gruppe, er weigert sich sogar, Briefe zu beantworten, die an ihn persönlich adressiert sind.

Wenn man Glück hat und reichlich für die IAS gespendet hat, bekommt man vielleicht ein Händeschütteln oder ein Foto, auf dem er übers ganze Gesicht strahlt und das dann ins Impact Magazin kommt.

6.5. HCO PL 2. November 1970, Die Theorie von Scientology-Organisationen

Wenn du jemals die Gelegenheit hast, einen Führer für ein Gruppe zu wählen, … Vergleiche Aufzeichnungen wie folgt: Nimm eine Person, die ein guter Auditor ist, der nicht nur sagt, dass er einer sei. … Nimm die Person, die anderen Beingness gewähren kann. Und schau auf die relative Gelassenheit und Leitungsfähigkeit von jeglicher vergangener Führerschaft, die sie innegehabt haben mag. Also wähle immer temporär  und behalte dir das Recht der Abberufung vor.

Wenn es seine erste Aktion ist, Leute zu feuern, setze ihn sofort ab und finde eineandere Führungsperson. Wenn die Organisation blüht, behalte ihn und bestätige die Wahl durch eine zweite. Wenn der Wohlstand der Organisation innerhalb eines Monats oder so absinkt, setze ihn ab und finde einen anderen.“

7. Meine Philosophie von L. Ron Hubbard

Das erste Prinzip meiner Philosophie ist, dass Weisheit für jeden gedacht ist, der danach greift. Sie ist der Diener des Bürgers wie auch des Königs und sollte nie mit Ehrfurcht betrachtet werden.

„Daher befassen wir uns in Scientology nicht mit individuellen Aktionen und Differenzen. Wir befassen uns nur damit, dem Menschen aufzuzeigen, wie er sich selbst befreien kann.

„Natürlich ist dies nicht sehr populär bei denen, die auf Sklaverei von anderen für ihre Lebenskraft angewiesen sind.

„Daher ist meine eigene Philosophie, dass man die Weisheit teilen sollte, die man besitzt, man sollte anderen helfen sich selbst zu helfen, und man sollte dieses fortgesetzt tun, trotz heftigem Wetter, da es immer eine Ruhe danach gibt.

Weil ich keinen Menschen kenne, der irgendein Monopol auf die Weisheit dieses Universums hat. Sie gehört denjenigen, die es benutzen können, um sich selbst und anderen zu helfen.

„Wenn Dinge etwas besser bekannt und verstanden wären, würden wir alle glücklichere Leben führen.

„Und es gibt einen Weg, sie zu kennen und es gibt einen Weg zur Freiheit.“

„Das Alte muss dem Neuen weichen, Unwahrheit muss durch Wahrheit enthüllt werden, und Wahrheit, obwohl bekämpft, siegt am Ende immer.“

UND WAHRHEIT SIEGT AM ENDE IMMER.“

Advertisements

Über Felicitas Foster

Independent Scientologist - Cosmopolitan, Blog: Der Treffpunkt
Dieser Beitrag wurde unter Abtreibungen, IAS - International Association of Scientologists, Ideale Orgs, Int Management, PTS/SP-Tech, SP Declare, Spenden, Statistiken, Technisches, Trennungsdurchsetzung (Disconnection), Uncategorized, Universe Corps, Verbrechen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ein offener Brief an alle Scientologen

  1. Hubert Scheer schreibt:

    nun dieser offene brief:
    1) danke das ich ihn lesen konnte (in deutsch),
    2) der inhalt spricht sehr von wahrheit,
    3) anhand meiner vergangenheit und den dazu studierten referenzen, kann ich diese sache nur bestätigen und als sehr sehr sehr fakturiös bezeichnen!

    es gibt nur einen punkt den ich nicht so hinnehmen möchte wie dieser geschrieben wurde:

    „Es ist nicht das, was von Ron beabsichtigt war, dem größten Freund der Menschheit, unser einziger [geistiger] Führer.“

    ich kenne keine aussage die dies unterstützen würde: wenn dann: sei dein eigener ratgeber-oder?

    in diesem sinne

  2. Burkhard schreibt:

    Fantastisch, geht runter wie Oel.
    Feli, ganz arg herzlichen Dank für Deine Arbeit.
    Nun muss dieser Text auf Linien gebracht werden – das können wir tun!

  3. Han Solo schreibt:

    Dies ist nicht die erste Zuweisung eines niedrigen Zustandes an Miscavige.

    Aber die Wahrheit kann gar nicht oft genug kommuniziert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s